Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Es hat sich so viel bei der SGE getan und es musste einfach mal besprochen werden.

Dieses haben wie auch in der letzten Sendung am 13.04.21 getan.

Wenn Ihr diese nochmals nachhören wollt, dann könnt Ihr dieses natürlich nun auch tun.

Das Team von Fanomania wünscht Euch viel Spass.

Kategorien
Unser Blog

Eintracht Frankfurt Fußball AG stärkt Eigenkapital und erweitert Aktionärskreis

Sven Janssen ist neues Mitglied des Aufsichtsrats

Die Eintracht Frankfurt Fußball AG hat auf der Grundlage ihrer im April 2018 durchgeführten Eigenkapitalmaßnahme der Gesellschaft mit dem heutigen Tag weiteres Eigenkapital in Höhe von 22 Millionen Euro zugeführt. 2018 hatte die Gesellschaft einen neuen Aktionär (Freunde des Adlers GmbH) gewinnen können und darauf aufbauend eine innovative Finanzierungsoption erarbeitet, die nun wahrgenommen wurde. Im Rahmen dieser Transaktion wurde mit der Herzschlag Eintracht GmbH ein weiterer Aktionär aufgenommen, der künftig 5,00 Prozent der Aktien halten wird. Die Freunde des Adlers GmbH hält künftig 16,81 Prozent, die Freunde der Eintracht Frankfurt AG 7,30 Prozent und die Wolfgang Steubing AG 3,00 Prozent der Aktien. Der Aktienanteil des Mehrheitsgesellschafters Eintracht Frankfurt e. V. bleibt mit 67,89 Prozent unverändert.

Der neue Aktionär Herzschlag Eintracht GmbH wird von Sven Janssen vertreten, der im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung am heutigen Freitag von den Aktionären in den Aufsichtsrat der Eintracht Frankfurt Fußball AG gewählt wurde, der damit zukünftig aus acht Mitgliedern bestehen wird. Der Unternehmer Sven Janssen (55) ist der Eintracht seit vielen Jahren als Anhänger und Unterstützer verbunden und bringt eine außergewöhnliche Expertise im Bereich der Digitalisierung mit, mit der er sich neben seinem finanziellen Engagement einbringen wird.

Oliver Frankenbach, Finanzvorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG, sagt: „Ich freue mich, dass es uns bereits 2018 mit Weitblick gelungen ist, Finanzierungskonzepte zu erarbeiten, die wir jetzt umsetzen konnten. Dies schafft nun die Möglichkeit, sich in der Coronakrise mit zusätzlichem Eigenkapital auszustatten und einen weiteren großen Schritt nicht nur zur Bewältigung der Krise, sondern auch zur Steuerung weiteren Wachstums zu gehen.“

Eintracht Frankfurt Fussball AG

Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Hier könnt Ihr die letzte Sendung vom 06.04.21 nachhören.

Wir wünschen Euch viel Spaß!

Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Unsere letzte Sendung vom 30.03.21 könnt Ihr gerne nochmal nachhören.

Bitte nicht anrufen.

Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Unsere letzte Sendung vom 23.03. könnt Ihr nun nachhören.Einfach auf den Link klicken:

radiox.de/plus7/ajax/player/16166

Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Bei uns gibt es was auf die Ohren! Aber nur, wenn Ihr es auch wirklich wollt. 😎
Unsere letzte Sendung vom 16.03.21 könnt Ihr gerne nochmals nachhören.
Einfach auf den unteren Link klicken.
radiox.de/plus7/ajax/player/16051

Kategorien
Unser Blog

Ergebnisse der ordentlichen Aufsichtsratssitzung

Der Aufsichtsrat der Eintracht Frankfurt Fußball AG hat sich auf seiner ordentlichen Sitzung am 10. März 2021 mit der aktuellen wirtschaftlichen und sportlichen Situation befasst und insbesondere die weiteren Auswirkungen der COVID-19-Krise auf die Lizenzierungsplanung für die Saison 2021/22 und die weitere Kapitalausstattung der Fußball AG intensiv diskutiert. Der Aufsichtsrat unterstützt dabei die Risikovorsorgemaßnahmen des Vorstands vollumfänglich und hat die Finanzplanung des Vorstands für die kommende Saison 2021/22 einstimmig verabschiedet.

Darüber hinaus hat sich das Gremium in Anwesenheit aller sieben Mitglieder und von Wolfgang Steubing, dem Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats, mit dem von Sportvorstand Fredi Bobic geäußerten Interesse beschäftigt, seinen bis zum 30. Juni 2023 laufenden Vertrag vorzeitig zum Saisonende aufzulösen. Der Aufsichtsrat hat festgestellt und Fredi Bobic entsprechend darauf hingewiesen, dass sein Vorstandsvertrag ohne jede Kündigungs- oder Ausstiegsmöglichkeit noch bis 30. Juni 2023 läuft. Fredi Bobic hat dies bestätigt und erklärt, dass er sich vertragskonform verhalten und dementsprechend seinen Vertrag einhalten wird. 

Sollte ein Klub bei der Eintracht unmittelbar oder über Fredi Bobic mittelbar sein Interesse an einer vorzeitigen Anstellung von ihm bekunden, ist der Aufsichtsratsvorsitzende Philip Holzer gemäß einstimmigen Aufsichtsratsbeschlusses bevollmächtigt, im Interesse der Eintracht Verhandlungen über die Bedingungen einer vorzeitigen Auflösung des Vorstandsvertrages von Fredi Bobic zu führen.

Eintracht Frankfurt

Kategorien
Unser Blog

Makoto Hasebe bleibt ein Adlerträger

Eintracht Frankfurt und Makoto Hasebe verlängern den ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022.

Eintracht Frankfurt stellt mit Nachdruck die nächsten wichtigen Weichen über die laufende Spielzeit hinaus. Mit Makoto Hasebe bekennt sich ein weiterer Fixpunkt des aktuellen Tabellenvierten der Bundesliga zum gemeinsamen Weg. Der mit Timothy Chandler dienstälteste Frankfurter Profi hat seinen ursprünglich im Sommer auslaufenden Vertrag frühzeitig um ein Jahr bis 2022 verlängert.

Der Defensivallrounder erweist sich auch in seiner siebten Saison als absoluter Leistungsträger. Mit 228 Spielen seit seinem Wechsel an den Main 2014 ist Hasebe der am häufigsten eingesetzte Akteur aus dem aktuellen Kader. Asiens internationaler Fußballer des Jahres 2018 ist mittlerweile auch der Asiate mit den meisten Bundesligaspielen aller Zeiten (331). Der ehemalige, 114-fache japanische Nationalspieler kommt in der laufenden Runde auf 20 Partien, und das mit 37 Jahren als immerhin ligaweit zweitältester eingesetzter Spieler. Die damit einhergehenden 1695 Spielminuten übertreffen nur drei weitere Frankfurter.

Sportvorstand Fredi Bobic sagt: „Makoto Hasebe ist ein Bilderbuchprofi. Er arbeitet mit einem großartigen Fleiß an seinem Körper und ordnet alles dem Profifußball unter. Dass er in seinem Alter noch immer ein Leistungsträger ist, der nicht aus der Mannschaft wegzudenken ist, ist vor allem seiner hochprofessionellen Einstellung geschuldet. Auf und neben dem Feld ist er zudem ein perfekter Anführer und Leistungsträger, sodass alle davon überzeugt sind, dass er auch in der kommenden Saison der Eintracht große Freude bereiten wird.“


Eintracht Frankfurt Fussball AG

Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Diesmal sind wir wirklich spät, jedoch wollen wir Euch trotzdem nochmals die Möglichkeit geben, dass Ihr unsere letzte Sendung nachhören könnt.

Klickt einfach auf den unteren Link und BATSCH, da ist die Sendung zum nachhören.

Radiofanomania.de/wp-login.php

Kategorien
Unser Blog

Nachhören

Liebe Freunde von Fanomania, wenn es Euch am Wochende langweilig ist, dann haben wir was für Euch.Hört doch einfach unsere letzte Sendung nach. Klickt doch einfach auf den unten angebrachten Link! 😎

Wir wünschen viel Spaß.

radiox.de/plus7/ajax/player/15706