Kategorien
Schwarz auf weiß

Eintracht vor Antwerpen-Spiel

Oliver Glasner hat am Tag vor dem Spiel offengelassen, wie er auf das Verletzungspech reagieren und die Frankfurter Eintracht an diesem Donnerstag in der Europa League personell ausrichten möchte. Für die Partie beim FC Royal Antwerpen fehlen auch Evan Ndicka (Bänderdehnung im Knie) und Erik Durm (Gehirnerschütterung).

Die Mannschaft traf am frühen Mittwochabend mit zwei Chartermaschinen, die am Flugplatz Egelsbach gestartet waren, in Belgien ein. Zur Mittagsstunde hatte Glasner zuvor um 13.30 Uhr noch ein Training an der WM-Arena im Stadtwald angesetzt.

Die Reise nach Flandern traten auch der nach wie vor angeschlagene Kapitän Sebastian Rode, der inzwischen sein Comeback für die Zeit nach der kommenden Länderspielpause in Aussicht stellte, sowie Christopher Lenz (Muskelfaserriss) nicht an.