Kategorien
Schwarz auf weiß

Younes hat keine Zukunft bei Eintracht Frankfurt

Für Amin Younes (28) scheint das Kapitel Eintracht Frankfurt beendet. Nach Angaben des Hessischen Rundfunks hat der Offensivspieler keine Zukunft beim Bundesligaverein mehr, nachdem sein Transfer zu Al-Shabab nach Saudi-Arabien wenige Tage vor der Schließung des deutschen Transferfensters geplatzt war.

Nun, wo der schon fix geglaubte Wechsel nicht stattfindet, scheint es – anders als im Fall Filip Kostić – keine Rückkehr nach Frankfurt zu geben. Trainer Oliver Glasner meldete den Spieler gar nicht erst für den Kader der Europa League. Auch innerhalb der Mannschaft, so heißt es, soll Younes sämtlichen Kredit verspielt haben.