Kategorien
Unser Blog

Frankfurt gegen Bremen ohne Fans

Fanomania sollte eigentlich Lotto spielen, denn in unserer letzten Sendung hatten wir schon die Vermutung geäußert.

Leider ist unsere Vermutung Fakt.

Unsere Mannschaft spielt in unserem Wohnzimmer(Waldstadion) gegen Bremen leider ohne Zuschauer.

Oberbürgermeister Peter Feldmann und Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellten am Donnerstag, 15. Oktober, die weitere Vorgehensweise zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie vor. „Wir dürfen uns die Zahlen nicht schönreden. Das Virus ist zurück, mit voller Wucht. Für Spielchen ist jetzt keine Zeit mehr. Wir müssen jetzt bei den Infektionszahlen die Trendwende schaffen. Sonst ist ein Lockdown nicht mehr zu verhindern. Die gute Nachricht: Noch haben wir es in der Hand.“ Die getroffenen Maßnahmen, die die Eintracht betreffen, gelten erst einmal bis einschließlich 31. Oktober. Eine Stellungnahme des Vereins wird zeitnah erwartet. (Eintracht.de)

Wir können nur hoffen, daß es sich schnell ändert und wir dann doch bald wieder mit Zuschauer spielen können und wir unsere tolle Hymne im Stadion live hören können.

Fanomania